Berufliche Kompetenzen275,-€ p. P.

Intuition als Quelle unseres Wissens erinnern

Eine Auszeit im Spiegel der Natur mit intuitivem Bogenschießen

In diesem Workshop lade ich Sie auf eine Auszeit in die Natur ein. Mit Hilfe der Naturprozessbegleitung und dem intuitiven Bogenschießen, können wir unseren Zugang zur Intuition erinnern und somit zu mehr Selbstverstehen, Wissen und Entscheidungskraft gelangen.

Der Intuition folgend werfen wir einen Blick in den Spiegel der (eigenen) Natur, lassen uns zu uns selbst  führen und finden so unseren eigenen Stand. Von diesem Standpunkt aus, ist es möglich  Einfluss zu nehmen auf die innere und äußere Haltung, auf den Atem der uns dient und lehrt uns selbst zu vertrauen. Nun kann dass Ziel in den Blick genommen werden, es fordert auf alte Muster und Pfeile los zu lassen und dem eigenen Treffer nach zu spüren. In dieser Zeit, wo nichts passiert, entsteht etwas Neues. Dies gilt es zu würdigen und den nächsten Schuss und in den Alltag zu integrieren, damit wir uns entspannen und die eigene Mitte halten können.

Wir begeben uns auf eine methaphorische und praxisorientierte Reise, werden im Council sitzen, uns mit den inneren Jahreszeiten auseinandersetzen, das intuitive Bogenschießen kennen lernen und intuitive Spaziergänge in die Natur genießen.

Mitzubringen: wetterfeste und warme Kleidung, kleiner Tagesrucksack, Trinkflasche, Uhr

Leitung: Ursula Wältring, Diplompädagogin und Förderschullehrerin, Ausbildung als (Natur)-Erlebnispädaogin und Hochseilgartentrainerin, Initiatische Prozess- und Visionssuchebegleiterin® (Eschwege Institut), Heilpraktikerin für Psychotherapie (i.A.), Pilgerin, Reisende, Suchende, Mentorin

TD 1013

Beitrag: 275,- Euro inkl. Übernachtung im DZ und Verpflegung

Ort: Bildungsstätte Einschlingen

Termin: 11.10.2019 – 13.10.2019, von Freitag 18:00 Uhr bis Sonntag 15:00 Uhr

 

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Das Essen hier ist besser als in manchen Restaurants

Teilnehmer Felix-Fechenbach-Berufskolleg Detmold

An den Anfang der Seite