Berufliche KompetenzenBildungsurlaub480,-€ p. P.

„Gelassenheit im Chaos“

Achtsamkeit und Mitgefühl in helfenden Berufen

Gelassenheit im Chaos ist etwas, das wir uns wünschen -vielleicht zu selten erleben – insbesondere in herausfordernden Situationen wie beispielsweise in helfenden Berufen. Wenn Situationen Gefahr laufen, ihren Sinn zu verlieren: kann ich in dieser Überstimulation der Sinne wieder „zu Sinnen“ kommen? Kann Gelassenheit bewusst und intelligent erfahren werden?

Der Bildungsurlaub orientiert sich an den Grundlagen des “Menla Training”. Dieses Training ist eine  praxisorientierte Weiterbildung für Menschen in helfenden, Sozial- und Heilberufen und spricht diejenigen an, die therapeutisch, begleitend, pflegend und beratend tätig sind.

Menla ist ein tibetisches Wort, dessen Bedeutung “Lehrer des Heilens” ist. Achtsames, kontemplatives Helfen und Heilen hat seine Wurzeln in dem tiefgründigen Wissen  und Verständnis Indiens und Tibets über Krankheit und Gesundheit. Es beginnt mit der Einsicht, dass alle Wesen natürlicherweise gesund sind und die Fähigkeit zum Heilen besitzen. Gesundheit ist grundlegend, zeitweise  jedoch verdeckt und überschattet durch Krankheit.

 

Auf Grundlage persönlicher Erfahrungen der Teilnehmenden arbeiten wir mit verschiedenen Methoden:

  • Wahrnehmungsübungen
  • Körperübungen
  • kognitive Techniken / Wissensvermittlung
  • stufenweises Vertrautmachen mit  Achtsamkeit
  • kreative Medien
  • verschiedene Formen der Interaktion :   Einzelarbeit, Dyaden, Kleingruppen, Plenum

Die intensive Arbeitsatmosphäre und das vertrauensvolle Umfeld der Gruppe erlauben uns, lieb gewonnene Denk- und Handlungsmuster zu überprüfen. Wo sich Raum öffnet, dürfen auch schwierige Gefühle und Überforderungen wahrgenommen oder gar akzeptiert werden. So kann es die Teilnehmer*innen ermutigen, einen wachen Blick auf die tägliche Arbeit und die damit verbundenen Herausforderungen zu richten.

Ziele:

  • emphatische Kommunikation stärken
  • mehr Mitgefühl für mich und andere fördern
  • Überforderung vermeiden
  • Selbstfürsorge verbessern
  • eigene Stärken erkennen und ausbauen
  • wieder mehr Sinn in meiner Arbeit finden

 

TD 1009 BU

Leitung: Christoph Klonk, Helga Wienold, Dagmar Hefftler

Ort: Bildungsstätte Einschlingen

Beitrag:  480,-  Euro inkl. Übernachtung im DZ und Verpflegung

Termin: 12.10.2020 – 16.10.2020,  von Montag 10:00 Uhr bis Freitag 15:30 Uhr

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Eine sehr bedürfnisorientierte und freundliche Bildungsstätte als Empfehlung.

Seminar des BK Hattingen im Januar 2019

An den Anfang der Seite