Berufliche KompetenzenBildungsurlaub280,-€ p. P.

Mir geht es gut! – Die Ampelsprache

Selbstbehauptung für Kinder ein Fortbildungsangebot für pädagogische Fachkräfte

Ein Konzept von Beatrix Burow-Runde, das für Vorschulkinder geeignet ist.

Selbstbewusste Kinder sind starke Persönlichkeiten, die neugierig und aufmerksam ihre Lebenswege gestalten. Wie können wir die uns anvertrauten Kinder stärken und gut vorbereiten auf den Wechsel vom Kindergarten in die Schule? Bei dieser Weiterbildung geht es darum, ein erarbeitetes Konzept zu einer altersangemessenen Präventionsarbeit im Kindergarten kennen zu lernen und die Arbeit auch praktisch umsetzen zu können.

Das Konzept „Mir geht es gut!“ beinhaltet die „Ampelsprache“. Sie hilft die unterschiedlichen Gefühle wahrzunehmen und sie einzuordnen, um angemessen reagieren zu können. Deutliche Grenzen zu setzen und die Grenzen anderer anzuerkennen sind wichtige Bestandteile der Vermittlung. Die Kinder lernen sich selbst wertzuschätzen und andere zu achten. Das Selbstwertgefühl der Kinder wird intensiv gefördert, ihre Empathie wird angesprochen und weiterentwickelt.

Mit Selbsterfahrungsübungen und praktischen Übungen bietet die Fortbildung interessierten Kolleg*innen die Möglichkeit, mit diesem Konzept ihre Arbeit zu bereichern.

Informationen zu dem Konzept unter www.ampelsprache.de

TD 1011 BU

Leitung: Beatrix Burow-Runde

Ort: Bildungsstätte Einschlingen

Beitrag: 280 ,- € Euro inkl. Verpflegung

Termin: 11.11.2020 – 13.11.2020,  von Mittwoch, 9.00 Uhr bis Freitag, 16.00 Uhr

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Besonders gefallen hat mir die Aussicht, das Bett war sehr bequem. Das Pesto, der Garten. Mitarbeiter sind sehr nett.

Teilnehmer_in, Kreativität-Seminar der bib international college aus Paderborn, März 2019

An den Anfang der Seite