Gesundheitsbildung30,-€ p. P.

Alpaka/Lama-Wanderung für Erwachsene
– durch das schöne Schwarzbachtal

Tiere können heilsam auf den Menschen wirken und haben die Möglichkeit die menschliche Entwicklung und Gesundheit positiv zu beeinflussen. Die natürlichen von Tieren geförderten bio-psycho-sozialen Prozesse tragen dazu bei, das Stress besser bewältigt, negative Ereignisse schneller verarbeitet werden, und dadurch der Gesundheitszustand generell stabiler ist.

Lamas und Alpakas sind durch ihre ruhige, freundliche distanzierte und neugierige Art achtsame und liebevolle Begleiter , die durch ihr unaufdringliches Wesen uns ermöglichen zu entschleunigen.

Auf dem Hof erwartet Sie zunächst bei Kaffee, Tee und Gebäck, eine kleine Informationsrunde über die Neuweltkameliden, sogenannte Kleinkamele.

Anschließend werden die Lamas und Alpakas gehalftert und Sie starten vom Hof aus in den Wald zu einer 1,5 bis 2 stündigen Wanderung ( 5,5 bis 6 Kilometer )

Am Ende der Wanderung in netter Gesellschaft, haben Sie nicht nur Ihr Wohlbefinden gesteigert, vielfältige Erfahrungen in der schönen Natur gemacht, Wissenswertes über die Lamas und Alpakas, sondern auch Interessantes über sich selber erfahren.

Sie fühlen sich angenehm aktiviert und gleichzeitig entspannt.

Hinweis:    Bitte festes Schuhwerk tragen.

 

UE 1003

Leitung: Angela Vogt ( bietet seit 2010 tiergestützte Heilpädagogik mit Lamas und Alpakas an und wird Sie auf der Wanderung begleiten )

Termine: 17.04.2021,  von 14.30 – 17.30 Uhr, 1 x  samstags

Ort:  Alpaka-Lama-Hof, Schloßstr. 27, 33739 Bielefeld

Beitrag: 30,00 Euro

 

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Eine sehr bedürfnisorientierte und freundliche Bildungsstätte als Empfehlung.

Seminar des BK Hattingen im Januar 2019

An den Anfang der Seite