Gesundheitsbildung108,-€ p. P.

Muskel- und Faszienfitness

Auf die Sprache des Schmerzes antworten lernen

Seit 20 Jahren wird das Thema Stretching sehr kontrovers diskutiert. Heute weiß man jedoch, dass Faszien als unser größtes Sinnesorgan im Körperinneren wirken. Leider neigen die Faszien dazu zu verkleben und zu verfilzen, wenn sie nicht benutzt werden oder Verletzungen vorliegen. Alle Gewebe hinter einer verfilzten Faszie können nicht mehr richtig ernährt und versorgt werden. Dies führt nicht nur zu schmerzhaften Zuständen, sondern führt auch zu einem Ungleichgewicht im Muskel- und Skelettsystem.

Das Faszienstretching ist ein Teil des komplexen Faszientrainings und versucht die Körperstrukturen wie Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Faszien in ein elastisches Gleichgewicht zu bringen.

Lernen Sie das neue Faszienstretching  kennen und verbessern Sie Ihr Lebensgefühl.

Bitte Sportkleidung, Handtuch und etwas zu Trinken mitbringen.

 

UE 1052

Leitung: Vanessa Duttenhöfer, Diplom-Sportwissenschaftlerin

Termine:  26.10.2020 – 14.12.2020,  von 19.30 – 21.00 Uhr, 8 x  montags

Ort:  AWO Kindertagesstätte Zehlendorfer Damm 54, 33619 Bielefeld

Beitrag: 108,00 Euro

 

Diese Veranstaltung ist ausgebucht. Gerne können wir Sie aber auf die Warteliste setzen.

Auf die Warteliste

Karte des Veranstaltungsortes

Danke für den guten Service! Das entgegengebrachte Vertrauen ist in der heutigen Gesellschaft leider selten, wohltuend

Zentrale Studienberatung
Uni Münster

An den Anfang der Seite