Bildung für nachhaltige Entwicklung5,- bis 50,-€ p. P.

Naturgarten bauen – Leben wieder leben lassen

 

Werfen wir einen Blick in unsere Gärten, begegnet uns oftmals eine Steinwüste oder Pflanzen, die weder heimisch sind, noch unseren Tieren Unterschlupf oder Nahrung bieten. Das Verschwinden der Arten in unseren Gärten ist riskant und verantwortungslos. Doch wir können vor der eigenen Haustür gegensteuern und einen Naturgarten bauen.

Anhand einer bildgesteuerten Präsentation werden wir uns einen Weg von den globalen Problematiken der Biodiversität hin zu dem Handeln vor unserer Haustür bahnen und den Mehrwert von Naturgärten erkennen. Eine Ideenfindung zur Umsetzung der gewonnenen Kenntnisse in die Praxis, erfolgt bei einer Begehung des großen Waldgartens der Bildungsstätte Einschlingen.

Wie können menschliche Ästhetik und ein ökologisch wertvoller Garten zusammengebracht werden? Die Spielregeln der Natur werden unsere Vorbilder. Wir schauen genau hin und lernen, wie Leben funktioniert – oder auch nicht!

Lernziele und Kompetenzen

Die Teilnehmenden

  • Erkennen den Mehrwert von Naturgärten für die Biodiversität
  • Können Zusammenhänge zwischen mehr Biodiversität im Garten und der Klimaerwärmung herstellen
  • Können ihr eigenes Handeln kritisch hinterfragen und entwickeln neue Gestaltungsmöglichkeiten
  • Können die gewonnenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen und Lösungswege für den eigenen Naturgarten entwickeln

Methoden

  • kommunikativer Vortrag
  • offene Diskussion
  • Ideenfindung anhand des Geländes in Einschlingen

 

UDN 1001

 

Leitung:

Karl Heinz Niehus, studierter Biologe, Autor von diversen Büchern zum Thema Naturgarten, langjährige Tätigkeit in der lokalen ökologischen Entwicklungsarbeit, Entwicklung verschiedener Vortragsreihen zu den Themen Naturgärten und Biodiversität

 

Termin: Freitag, 10.03.203,  von 15.00 – 18.30 Uhr – Anmeldeschluss am 03.03.2023

Ort: Bildungsstätte Einschlingen

Beitrag: 5,- bis 50,- Euro

Sie entscheiden wie viel Sie zahlen können und möchten

 

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Besonders gefallen hat mir die nette Betreuung und die tolle Atmosphäre. Ich nehme viele wertvolle Tipps mit und die Erkenntnis, dass solche Veranstaltungen auch während Corona funktionieren.

Vocal-Jazz im Herbst, Oktober 2020

An den Anfang der Seite