Berufliche Kompetenzen30,-€ p. P.

Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Kinder und Jugendliche mit Behinderung haben ein erhöhtes Risiko Opfer von sexualisierter Gewalt zu werden. Umso wichtiger sind Präventivmaßnahmen, um Kinder und Jugendliche selbst zu befähigen Grenzüberschreitungen zu erkennen und benennen zu können und Sie als pädagogische Fachkräfte zu sensibilisieren. Das Forschungsprojekt „Vorbeugen und Handeln – Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung“ (SeMB) der Fachhochschule Kiel beschäftigte sich mit Risikofaktoren und Präventivmaßnahmen und entwickelte dazu ein Fortbildungsprogramm für Mitarbeitende.

An diesem Fortbildungstag widmen wir uns folgenden ausgewählten Schwerpunkten aus dem SeMB Konzept:

  • Sexuelle Rechte und Sexualentwicklung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Haltung im Team
  • Definition und Häufigkeit von sexuellem Missbrauch
  • Risikofaktoren von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung
  • Institutionell-strukturelle Risikofaktoren
  • Konkretes Vorgehen bei Vermutung und Verdacht
  • Prävention mit Kindern und Jugendlichen aktiv und sinnvoll gestalten
  • Institutionelle Prävention

Methodisch arbeiten wir mit einer Mischung aus Vortrag, Diskussion, Kleingruppenarbeit und Einzelarbeit. Gleichzeitig geben wir Raum, um sich miteinander auszutauschen und Fallbeispiele zu besprechen.

Die Beratungsstelle LebensLust besteht aus Mitarbeitenden, die über jahrelange Erfahrung mit Menschen mit sogenannter kognitiver Behinderung verfügen, sowie über beratende Kompetenzen. Das Angebot reicht von Einzelberatungen und Workshops für die Zielgruppe, bis hin zu Teamberatungen und Fortbildungen für Mitarbeitende der Eingliederungshilfe.

 

UD 1038

Ort: Bildungsstätte Einschlingen

Beitrag: 30,- Euro (inklusive Vollverpflegung, gefördert aus Mitteln des Landes NRW)

Termin: Dienstag, 11.06.2024 von 9.00  – 16.00 Uhr

Referentin: Martina Kretschmer; Diplom-Pädagogin, Präventionsfachkraft gegen sexuelle Gewalt in der Behindertenhilfe, Systemische Beraterin, ReWiKs- Lotsin

 

 

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Das Team aus Schüler und Pädagogen der Baumheide und Brodhagenschule hat zum X-ten Mal die Jugendgruppenleiterschulung durchgeführt – erfolgreich mit Elan! Und dabei habt Ihr vom Einschlingen-Team uns toll unterstützt: mit schönen Zimmern, gutem Essen, Freundlichkeit und jederzeit Hilfsbereitschaft

Team Baumheide
und Brodhagenschule

An den Anfang der Seite