Berufliche Kompetenzen275,–€ p. P.

Saxophon Frühling 2022

Workshop für neue Ansätze und Inspirationen für das Saxophonspiel – im Solo und Ensemble

Der Workshop richtet sich speziell an Teilnehmer*innen, die am Anfang bis Mittelstufe des Saxophonspiels stehen. Tonarbeit und Technik sollen verbessert sowie das musikalische Empfinden (weiter-) entwickelt werden.

• Saxophon spielen im Ensemble und als Solist*in
• einfache Solos und erste Improvisationen
• das Saxophon als Groove-machine.
• einfache Harmonielehre
• Akkorde lesen, verstehen und spielen lernen
• Blues & Calypso
• Übungskonzepte
•Tonbildung & Sound
• Ansatz – Tonbildung – Obertöne
• in tiefer und hoher Lage sauber spielen lernen

Musiker*innen aus Laienorchestern, Bigbands, kleinen und größeren Ensembles und
Menschen, die ihr Instrument neu- und/oder wiederentdeckten wollen, sind herzlich eingeladen.  Notenkenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich.

Der Lagenwechsel sollte beherrschbar sein, einfache Musiktheoriekenntnisse sind vorteilhaft aber keine Voraussetzung, ob Böhm oder Deutsch etc. spielt keine Rolle.

TD 1001

Leitung:
Dirk Zygar, Musiker, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge, Arrangeur, Dozent für Klarinette und Saxophon an der Akademie Hamburg.

Ort: Bildungsstätte Einschlingen, Schlingenstraße 65, 33649 Bielefeld

Beitrag: 275,- Euro inkl. Unterkunft im DZ und Verpflegung

Termin: 06.05.2022 – 08.05.2022,  von Fr 18:00 Uhr bis So 16.00 Uhr

Jetzt buchen

Karte des Veranstaltungsortes

Das Seminar war nicht nur eine Breicherung für unsere Ausbildung, sondern auch für unser Leben.

Teilnehmer_in eines Seminars zu Erlebnispädagogik vom 03.-05.11.2021

An den Anfang der Seite