Anmeldung an Veranstaltungen durch Einzelpersonen

AGBs (gültig ab Februar 2017)

Anmeldung

Ein Vertrag mit der Bildungsstätte Einschlingen kommt dadurch zustande, dass Interessenten sich verbindlich für eine bestimmte Veranstaltung anmelden und die Bildungsstätte Einschlingen die Anmeldung bestätigt. Die Bestätigung erfolgt in der Regel durch die Zusendung einer Anmeldebestätigung.
Die Anmeldung kann schriftlich über unsere Homepage www.einschlingen.de „Kursprogramm“ oder per Brief mit dem Anmeldeabschnitt an die Adresse Bildungsstätte Einschlingen, Schlingenstraße 65, 33649 Bielefeld erfolgen.
Bei einer Online-Anmeldung über das Anmeldeformular erhalten Sie eine automatische Anmeldebestätigung, die zum Vertragsschluss führt. Fällt eine Veranstaltung aus oder ändert sich etwas, werden Sie benachrichtigt (bei der Anmeldung bitte eine Telefonnummer angeben, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind).

Teilnahmebeiträge

Bitte überweisen Sie die Teilnahmebeiträge bis Veranstaltungsbeginn mit der Veranstaltungsnummer als Verwendungszweck (Eingang auf unserem Konto). Wir stellen nur auf Anfrage Rechnungen aus. Werden die Teilnahmebeiträge nicht innerhalb dieser Frist gezahlt, ist die Bildungsstätte Einschlingen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bleibt ausdrücklich vorbehalten. Wir erheben die Teilnahmebeiträge unabhängig von den in Anspruch genommenen Leistungen. Bei Nichtinanspruchnahme einzelner Leistungen erfolgt keine Erstattung. Einzelzimmer sind je nach Auslastung des Hauses gegen Aufpreis buchbar.

Bankverbindung der Bildungsstätte Einschlingen:

Soziale und pädagogische Maßnahmen e.V.

Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG
IBAN: DE22478601250093399401
BIC: GENODEM1GTL
Kenn-Nr. der Veranstaltung bitte nicht vergessen

Bildungsgutschein / Bildungsscheck

Die Akzeptanz von Bildungsgutscheinen und Bildungsschecks erfolgt unter dem Vorbehalt der späteren erfolgreichen Einlösung durch uns. Eine Garantie kann hierfür nicht übernommen werden. Rückforderungsansprüche behalten wir uns vor.

Rücktrittsbedingungen

Die Bildungsstätte Einschlingen behält sich vor, Veranstaltungen in begründeten Fällen abzusagen. In diesen Fällen werden geleistete Anzahlungen in voller Höhe erstattet. Schadensersatzansprüche sind, außer bei Vorliegen von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, ausgeschlossen. Begründete Fälle sind insbesondere das Nichterreichen der festgesetzten Mindestteilnehmerzahl, der ersatzlose Ausfall des/-r Referenten/-in, höhere Gewalt.
Bei Rücktritt durch den angemeldeten Teilnehmenden bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn bzw. bis zum Anmeldeschluss müssen wir eine Bearbeitungsgebühr von 15 € erheben, danach werden 50 % der Teilnahmegebühr (mindestens jedoch 15 €) fällig, bei Rücktritt in den letzten 5 Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen, falls keine Ersatzperson gestellt wird.
Bei Vorliegen wichtiger Gründe ist ein kostenloses Rücktrittsrecht möglich. Wichtige Gründe sind: Sterbefall, schwerer Unfall des Teilnehmenden. Der Teilnehmende kann verpflichtet werden, die wichtigen Gründe seiner Absage zu belegen (z. B. durch Vorlage eines ärztlichen Attestes oder schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers).Der Nachweis über die Gründe, die zum Rücktritt geführt haben, ist unverzüglich schriftlich an die Bildungsstätte zu schicken.

Haftung

Die Teilnahme an den Seminaren und Angeboten der Bildungsstätte Einschlingen und der evtl. Aufenthalt in unserem Hause erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Abschluss einer Unfall- sowie Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Bildungsstätte Einschlingen schließt jegliche weitergehende Haftung für Personen- und Vermögensschäden aus und beschränkt diese gemäß gesetzlicher Bestimmungen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
Wir können keine Haftung für Schäden, Verluste oder Unfälle übernehmen. Kurzfristige Änderungen von Ort, Zeit oder Leitung einer Veranstaltung, die nicht in unserer Verantwortung liegen, rechtfertigen keinen Gewährleistungsanspruch.
Der Teilnehmende haftet gegenüber der Bildungsstätte Einschlingen für Beschädigungen oder Verluste, die durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch ihn / sie selbst verursacht werden.

Datenschutz

Wir sichern Ihnen bei den Daten, die uns von Ihnen als Teilnehmende oder kooperierender Person/Institution freiwillig zur Verfügung gestellt werden, einen vertraulichen Umgang zu. Bei der Be- und Verarbeitung und Löschung Ihrer Daten richten wir uns nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Sie werden nur zum Zwecke der vereinbarten Leistungserfüllung verwendet und nicht – oder nur nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, die jederzeit widerrufen werden kann – an Dritte weitergegeben.

Online-Streitbeilegung (OS)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Auf diesem Portal soll versucht werden, eine außergerichtliche Entscheidung bei Problemen mit Online-Käufen zu erzielen. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/

Zahlort ist Bielefeld. Gerichtsstand ist Bielefeld. Es findet deutsches Recht Anwendung. Ist eine Bestimmung unwirksam, bleiben die Übrigen wirksam.

Das Haus und die pädagogische Haltung sind offen und sehr engagiert, Probleme zu lösen, so möchte ich später auch arbeiten

Fragebogen Berufskolleg
im Bildungspark Essen

An den Anfang der Seite