Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Bildungsstätte Einschlingen

Emanzipatorische Bildungsarbeit sowie eine Haltung, die die Menschlichkeit in den Vordergrund stellt, kennzeichnen unsere Arbeit von Anfang an. Eine stadtnah gelegene Bildungsstätte direkt am Waldrand, bietet seit über vier Jahrzenten den Rahmen für transformatorische Bildungsprozesse. Es ist ein Ort, an dem die Zeit langsamer läuft, an dem bewusster wahrgenommen wird und daher auch intensiver. Ein Ort, an dem wir nicht nur uns sehen, sondern auch unsere Umwelt.

 

Lernen für eine nachhaltige Welt verstehen wir entsprechend unserer Haltung als Querschnittsthema und Schwerpunkt für unsere Arbeit im Sinne des Whole Institution Approach. BNE fördert kritisches Denken im Spannungsfeld zwischen ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimensionen. Diese Komplexität anhand von ganz konkreten und alltagsnahen Beispielen zu erfassen, ist Ziel unserer Bildungsangebote für Einzelinteressierte oder Berufskollegs, Schulen und Kitas. Die Teilnehmenden reflektieren ihre eigenen Werte, üben sich in Perspektivwechsel und erkennen gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge. So werden sie angeregt, solidarisch und eigenverantwortlich zu handeln und die Auswirkungen des eigenen Handelns im lokalen, regionalen und globalen Kontext zu sehen.

Wir setzen und als Team mit Themen rund um BNE auseinander, arbeiten ressourcenschonend und berücksichtigen bei der Bewirtschaftung des Hauses Nachhaltigkeitskriterien.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Sprechen Sie uns an, wenn sie konkrete  Seminar- oder Kooperationsanfragen haben!

Für unsere Arbeit im Bereich BNE und Nachhaltigkeit wurden wir mehrfach ausgezeichnet:

Ansprechpartnerin

Linda Bonifait
linda.bonifait@einschlingen.de
Durchwahl: 0521 4176940-47
Zentrale: 0521 451811
Beratungszeiten: Montag bis Freitag, von 8:30 – 13:00 Uhr

Tolle vegane Auswahl, schönes Gelände, schönes Haus, friedliche, stille Lage, Waldnähe. Ich bin froh, dass es im Bielefeld so einen schönen Bildungsort gibt. Ich war vor einigen Jahren schon hier, aber dieses Mal ist mir die wunderbare Athmosphäre besonders bewusst geworden.

weltwärts-Rückkehrseminar, August 2020

An den Anfang der Seite